Einladung an die Freunde Romain Rollands (zum 20.10.2017)

Gesellschaft der Freunde Romain Rollands in Deutschland e.V.
Association des Amis de Romain Rolland en Allemagne


München, den 05.10.2017

Einladung an die Freunde Romain Rollands

Hiermit laden wir Sie herzlichst zu unserer Jahresveranstaltung am Freitag, den 20.10. 2017 ein.  Die Aktualität des Werkes von Romain Rolland werden wir uns diesmal mit einem Vortrag der mehrfach für ihre Studien preisgekrönten Regensburger Romanistin PD Dr. Marina Ortrud M. Hertrampf  bewußtmachen  mit dem Thema:

 „Romain Rollands Revolutionsdrama Danton und Das Theater des Volkes. Überlegungen zum Stück und seiner Rezeption im Deutschland der Weimarer Zeit“.

Anhand des Dramas Danton (1889) wird der Vortrag die Frage beleuchten, inwiefern Rollands Revolutionsdramen seinen theoretischen Forderungen an ein neues Volkstheater entsprechen. Ferner wird die Bedeutung von Rollands theatertheoretischen Gedanken und seinen Revolutionsdramen für das deutsche Theater der Weimarer Zeit dargestellt. Konkret soll dies zunächst über die Präsentation der zentralen Thesen seines Théâtre du Peuple erfolgen und dann über die Darstellung der Rezeptions- und Aufführungsgeschichte seines so genannten Revolutions-Drama Danton im Deutschland der Zwanziger Jahre.

Zum Abschluß und in der anschließenden Diskussion wird sicher der Bogen zum gegenwärtigen Theater und seinen Konzepten und Bildungsversuchen nicht ausgespart.

Die musikalische Rahmung übernimmt der Pianist Leo Borisavljavic:

  • J.S. Bach. Prelude & Fuge b-moll, DTK 1
  • J.Haydn: Sonate Hob XVI:52, Es-Dur
  • Mokranjac: 2 Etudes: b-moll, e-moll
  • Chopion: Mazurka, op. 63 no.3, cis-moll

Datum der Veranstaltung: Freitag,  20. Oktober 2017
Veranstaltungsort: Institut Français, Foyer
Kaulbachstraße 13, München (U 3 oder U6, Universität)
Die Mitglieder kommen um 17.45 zur Jahresmitglieder-Versammlung zusammen.
Beginn des Vortrags: 18:30 Uhr
Eintritt: 5 Euro

 

Mit herzlichen Grüßen,

Dr. Sabine Goede-Beisenherz                                   Dr. Susann Gundermann

 


Generalsekretärin: Dr. Susann Gundermann, Kräheneckstr. 8b, 81245 München
Schatzmeisterin: Dr. Sabine Goede-Beisenherz, Morawitzkystr. 1, 80803 München
IBAN: DE48 7001 0080 0310 9108 09 (Postbank Niederlassung München)
Vereinsregistereintragung München VR 5418

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.